Energie- und Umwelttechnik

2018 Archive

Dec 08

In der Wochenendausgabe der Aargauer Zeitung kommen die Campus-Schafe gross raus: Die Journalistin Janine Müller schreibt über das EUT-Team, das momentan den “Ökomäher” sucht. Hier geht’s zum Artikel!

Read the rest of this entry »

Nov 30

Was machen ehemalige EUT-Studierende? Was ist ein typischer EUT-Werdegang? Und: Womit trumpft man als Energie- und Umweltingenieur auf? Rund 90 Ehemalige, Studierende und Dozierende tauschten sich am vergangenen Freitag im Rahmen von “EUT Berufspraxis” zum Studium und seinen Chancen aus. Drei Ehemalige referierten zu ihrem Berufsalltag. Conferencier und stellvertretender Studiengangleiter Peter Stuber mit den drei […]

Read the rest of this entry »

Nov 30

Rund 75 Studierende aus den Studiengängen Energie- und Umwelttechnik und Wirtschaftsingenieurwesen haben am Freitagnachmittag ihre Poster der Projekte im ersten Semester ausgestellt. Beim Wettbewerb für das beste Poster haben gleich zwei Teams gewonnen – eines davon war ein EUT-Team, das sich mit Mehr- und Einwegflaschen auseinandersetzte unter dem Namen “Mehr als Einweg”.  Das Gewinner-Team aus […]

Read the rest of this entry »

Nov 26

Die Schafe vor Gebäude 1. Bild: ZVG. Seit Freitag weiden vier Schafe auf dem Campus Brugg-Windisch. Sie sind Teil eines EUT-Studierendenprojekts im ersten Semester. Das Team stellt sich die Frage: Wie können Grünflächen am ökologischsten bewirtschaftet werden? Der Zaun auf der Rasenfläche unterhalb des Gebäudes 1 ist mit «The Sheep Project» beschriftet. «Wir untersuchen, welche […]

Read the rest of this entry »

Nov 23

 Wasser fliesst! Der Film zeigt den ersten Moment, in dem Solarstrom das Wasser pumpte. Film ZVG. Seit Ende der 1990er-Jahre pumpte ein Dieselgenerator frisches Wasser aus 157 Metern Tiefe in den Tank. Fast ein Vierteljahrhundert lang. Nun ist es die Sonne, die den Strom für die beiden Pumpen in Gurage, Äthiopien liefert. Die Grundlage […]

Read the rest of this entry »

Nov 01

«EUTler brauchen fundiertes Wissen und Können im gesamten Energiebereich», sagt Martin Fierz. Er ist Physiker und Dozent an der Hochschule für Technik. Das Fach «Energieressourcen und Umwandlung» (enru) liegt ihm am Herzen. Er will die Studierenden inhaltlich packen und sie fachlich sattelfest machen. «Das Modul soll einerseits motivieren, sich weiter mit dem umfassenden Thema Energie […]

Read the rest of this entry »

Oct 26

Menü bequem mit App vorbestellen und Foodwaste vermeiden. Bild: Ph. Husi. Ein Drittel der geernteten Lebensmittel kommen nie auf den Teller. Weil zu viele Menüs gekocht werden oder weil ein Teil der Lebensmittel verfällt, landen viele Nahrungsmittel auch in der Mensa des Campus Brugg-Windisch im Eimer. Diesem Problem soll nun eine App entgegenwirken. Es werden nun […]

Read the rest of this entry »

Oct 03

Im Rahmen seines letzten Studienjahrs setzte sich Pascal Meinen mit den Ice Stupas in Morteratsch auseinander. Hier entstand im vergangenen Winter – temporär, da aus Eis –eine „Ice Stupa Village“: Konische Eiskegel, die in der eisigen Jahreszeit aus Wasser gebaut und bis in den Frühling als Wasserspeicher genutzt werden können. Dank seiner Bachelor-Thesis wird der […]

Read the rest of this entry »

Oct 03

«Klimaveränderung – Ursachen, Folgen, Massnahmen»: Unter diesem Titel fand Anfang September eine Blockwoche im Rahmen der Kontextausbildung der Hochschule für Technik statt. Unter der Leitung des Kommunikations- und Ethik-Dozenten Fridolin Stähli und des Physikdozenten Martin Fierz beschäftigten sich rund 20 Studierende vor Ort mit dem Klimawandel. Auf dem Programm standen unter anderem Wanderungen ab der […]

Read the rest of this entry »

Sep 29

Die neu diplomierten Energie- und Umweltingenieure mit Studiengangleiter Christoph Gossweiler und stellvertretender Studiengangleiterin Concetta Beneduce (rechts im Bild). Bild: ZVG. Gestern Abend haben 13 Energie- und Umweltingenieure ihr Diplom erhalten. Nach der Poster-Ausstellung und der Verteidigung der Bachelor-Thesis im Verlaufe der letzten zwei Monate ist für die Diplomierten der Weg in die Arbeitswelt jetzt frei. Drei […]

Read the rest of this entry »