Archive for the ‘ Forschung und Entwicklung ’ Category

Entwicklung einer neuen Studienform für das Bachelor-Studium

20.02.2018 by

Das Pilotmodell der vierten Studienform soll im Herbst 2019 starten. Für die Mitgestaltung und Diskussion sind interessierte Personen aus Praxis, Studium und Forschung herzlich zum «Marktplatz» eingeladen.

Die Zielsetzung des Projektes lautet, die Handlungsfelder Praxis, Forschung und Lehre in einer vierten Studienform strukturell enger miteinander zu verbinden.

hsa_sz_event_marktplatz_neue_studienform

Marktplatz
Der «Marktplatz» ist der lebendige Dreh- und Angelpunkt des Projektes. Hier werden partizipative Formen der Entscheidungsfindung, des Wissensaustauschs und der Wissensgenerierung erprobt. Die Projektbeteiligten tauschen sich zu Fragen des Projektes aus. Sie präsentieren und diskutieren ihre Arbeitsergebnisse. Auch mit neuen Formen der Prozessgestaltung, der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung wird experimentiert.

Ausblick
Mit dem Pilotmodell der vierten Studienform soll im Herbst 2019 gestartet werden. Erweist sich die Implementierung der neuen Studienform als erfolgreich, können ab Herbst des Jahres 2020 Elemente davon in die drei bestehenden Formen des Bachelor-Studiums in Sozialer Arbeit übertragen werden.
Die Projektleitung freut sich über neue Personen, die das Projekt kennenlernen und mitgestalten möchten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Es sind zwei Marktplätze geplant:

Führen in Hochschulen

20.07.2017 by

FhreninHochschulenDieses Buch bietet Führungspersonen an Hochschulen handlungsrelevantes Wissen aus der Hochschulforschung, der Organisations- und Managementforschung sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie auch Persönlichkeiten der Hochschulführung und der Hochschulberatung erörtern aktuelle Entwicklungen, eröffnen Einblicke in die Besonderheiten von Leadership und Management in Hochschulen und geben wertvolle Anregungen für die Umsetzung in die Führungspraxis. Es werden konkrete Herangehensweisen und Methoden dargelegt sowie Herausforderungen, gelungene Interventionen, Erfahrungen und Lösungsansätze diskutiert.

Truniger, Luzia (Hrsg.): Führen in Hochschulen. Anregungen und Reflexionen aus Wissenschaft und Praxis. 2017. ISBN: 978-3-658-16164-4 (Print), 978-3-658-16165-1 (Online).

Kontakt
Prof. Dr. Luzia Truniger,
luzia.truniger@fhnw.ch

Child Welfare Removals by the State

14.03.2017 by

Das Buch adressiert einen sehr wichtigen, bisher wenig erforschten Prozess: Der Staat dringt in die Privatsphäre einer Familie ein, um ein gefährdetes Kind an einen anderen Ort zu platzieren.

Das Buch stellt neue Forschungsergebnisse an der Schnittstelle von Sozial-, Rechts- und Sozialpolitik über Kinderschutzverfahren für Kinder mit alternativen Betreuungsangeboten vor. Die Rollen von gerichtlichen und freiwilligen Entscheidungsfindungssystemen in den Kinderschutzverfahren werden hinsichtlich Auswirkungen, Dynamiken und Bedeutungen untersucht. Präsentiert werden die Ergebnisse von sieben europäischen Staaten sowie den Vereinigen Staaten von Amerika.

Prof. Dr. Stefan Schnurr, Leiter des Instituts Kinder- und Jugendhilfe, veröffentlicht darin den Beitrag «Child Removal Proceedings in Switzerland». Das Buch ist in Englisch erschienen.

Child-Welfare-Removals-by-the-state
Burns, Kenneth/Pvsv, Tarja/Skievenes, Marit: Child Welfare Removals by the State. 2016. ISBN: 978-0-19045-956-7

Kontakt
Prof. Dr. Stefan Schnurr,
Institut Kinder- und Jugendhilfe,
stefan.schnurr@fhnw.ch