Archive for the ‘ 2. Echtzeit-Sonnendaten ’ Category

Soll dies das Sonnenmaximum sein?

21.05.2013 by

Interessanter Kommentar von Manfred Holl am Ende des Artikels

Sonne und Grafik der Anzahl Sonnenflecken

Das aktuelle Sonnenmaximum ist schwächer als das letzte.

Ungewöhnlicher Sonnenzyklus 24

Die Sonne verhält sich nicht wie erwartet. Obwohl das Sonnenmaximum für Mai 2013 vorhergesagt worden war, bewegte sich in der ersten Jahreshälfte wenig. Es gab weniger Sonnenflecken als 2011. Grosse Ausbrüche und Sonnenstürme ereigneten sich kaum.

More »

Vier X-Flares in zwei Tagen!

15.05.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Pünktlich zum Sonnenmaximum ist die Sonne aktiv wie noch nie in diesem Jahr – vier X-Flares in zwei Tagen!

 

Vier X-Flares in zwei Tagen

Ausschnitt aus dem fünfminütigen Röntgen-Flux, 15. Mai, 13.30.

More »

Der Sonnensturm vom 11. April 2013

12.04.2013 by

Was ist eigentlich mit dem Sonnenmaximum? Nach einer Pause tut sich endlich wieder etwas auf der Sonne. Gestern Morgen hat sich ein M6 Flare ereignet, gefolgt von einem koronalen Massenauswurf. Der Sonnensturm ist in Richtung Erde unterwegs. Morgen kann mit Polarlichtern gerechnnet werden. Schade, dass die Nächte schon kürzer geworden sind.

Gregor Fröhlich hat bereits ein Video gemacht, mit J-Helioviewer.

 

Was Gregor Fröhlich sonst noch so macht auf seinem Blog.

 

Die Sonnenausbrüche vom 6. Februar

15.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Für diejenigen, die es genau wissen wollen, hier die Beschreibung der Ereignisse vom 6. Februar, über die wir letzte Woche berichteten, diesmal aus der Sicht von Jan Janssens vom STCE in Belgien. Auch wenn man als Laie nicht jedes Detail versteht, kann man sich doch alles viel genauer vorstellen. Für Fans also!

Zuerst ein Video von Jan, das ich besonders schön finde:

More »

Wunderschöne Polarlichter

11.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Polarlicht-Beobachtende wurden dieses Wochenende nicht enttäuscht. Der Sonnensturm vom letzten Mittwoch, den 6. Februar, streifte die Erde und brachte die Atmosphäre zum Leuchten.

Polarlicht, Nordlicht, Aurora

Wundervolle Polarlichtnacht nach dem Sonnensturm vom 6. Februar, hier bei Tromsø, Norwegen. Foto: Truls Tiller

More »

Ein Sonnensturm ist unterwegs

06.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Heute morgen (6. Feb.) ereignete sich beim Sonnenfleck 1667 ein Ausbruch. Er entwickelte sich langsam über mehr als zehn Stunden. Das ist sehr lange! Zwei Massenauswürfe wurden in den Weltraum geschleudert, nicht direkt in Richtung Erde. Aber wir könnten am Rande gestreift werden. Diejenigen, die in der Nähe der Pole wohnen, können sich am 9. oder 10. Februar auf Polarlichter freuen.

Die Bilder der Weltraumteleskope SDO und SOHO:

 

Die Sonne im sichtbaren Licht mit wenigen Sonnenflecken

Die Sonne im sichtbaren Licht.
Es gibt nur wenige Flecken, alle sind klein.
Bei Sonnenfleck 1667 ereignete sich heute Nacht dennoch ein Ausbruch.

More »

Diese Bilder sind eindrücklich – wo findet man sie?

01.10.2012 by

Echtzeit-Sonnendaten: An der Math-Science Night vom letzten Freitag haben uns viele Leute gefragt, wo sie die Bilder finden können, die wir am Vortrag und in der Ausstellung zeigten. Hier einige Quellen für Echtzeitbilder der Sonne, die auch für Laien sehr interessant sind:

Solar Dynamics Observatory SDO
Hier kann man entweder auf der Startseite in die neusten Bilder der Sonne hineinzoomen oder sich unter ‘view latest images’ einen Überblick über die neusten Daten verschaffen. Besonders faszinierend sind die Beobachtungen im ultravioletten Bereich, welche die Details von aktiven Regionen, magnetischen Bögen und Sonnenausbrüchen sichtbar machen. More »

Die Sonne beobachten heute an der Math-Science Night Solothurn

28.09.2012 by

Veranstaltungen: Wir haben Glück, das Wetter ist gut!

An der Math-Science Night in Solothurn beobachten wir ab 17.00 bis Sonnenuntergang die Sonne und vergleichen mit den neusten Bildern von Weltraumteleskopen. André Csillaghy hält um 18.30 einen Vortrag über die neuste ESA-Sonnenmission Solar Orbiter, an der die FHNW beteiligt ist. Und wer will, kann sich ein Sonne-Erde Modell bauen (Anleitung). Zudem gibt es viele andere Mathe- und Wissenschaftsdinge zum Experimentieren und Erleben. Kommen Sie vorbei mit Ihrer Familie, es hat sicher für alle etwas Interessantes dabei!

Hier die neusten Sonnenbilder für diejenigen, die nicht kommen können.

Die Sonne in sichtbarem Licht. Man sieht mehrere Sonnenflecken. More »

Sonnenmaximum

21.08.2012 by

(Einen neueren Artikel vom 22. Mai 2013 zum Sonnenmaximum finden Sie hier.)

Sonnenforschung Hintergrund: Die Sonne ist dynamisch. Sie hat aktive und passive Phasen. Gegenwärtig ist sie in der aktivsten Phase, dem Sonnenmaximum.

Sonnenflecken im Juli 2012, keine Flecken vor vier Jahre

Der 11-jährige Sonnenzyklus
Seit dem 16. Jh. (Galilei) werden Sonnenflecken gezählt. Durch diese Beobachtungen fand man heraus, dass die Veränderungen  über einen 11-jährigen Zyklus statt finden. More »