Die Sonne im September 2013

01.10.2013 by

 

SonneGelb

Weltraumwetter aktuell

Das schwächste Sonnenmaximum seit 100 Jahren – die Sonne ist beinahe so fleckenlos rein, wie sich das der Papst zur Zeit Galileis gewünscht hätte. Damals durfte die Sonne aus der Sicht der Kirche keine Flecken haben, da sie als Symbol der Reinheit und Vollkommenheit galt.

Vergleicht man den aktuellen Sonnenfleckenzyklus mit den zwei vorhergegangenen, sieht man deutlich, wie viel schwächer dieses Sonnenmaximum bisher ist.

 

ActiveRegionCount

Grafik Leif Svalgaard

Sonnenflecken

Zu Beginn des Monats waren noch einige kleinere Fleckengruppen sichtbar. Danach bot die Sonne tagelang einen beinahe fleckenlosen Anblick. Klicken Sie auf das Bild unten für ein Video der Sonnenflecken im September.

 

20130930172315_HMII_512

 

Flares

Im September ereignete sich kein einziger M-Flare. Zu Beginn des Monats, als sich auf der Sonnenoberfläche noch ein paar kleinere Flecken tummelten, konnten einige C-Flares verzeichnet werden, danach tagelang überhaupt nichts mehr.

This slideshow requires JavaScript.

Sonnenstürme

Interessant ist, dass es im September mehrere Sonnenstürme gab, beispielsweise am 11. und 24. 9., obwohl keine Flares von nennenswerter Grösse aufgezeichnet wurden. Diese Stürme wurden durch aufbrechende Filamente ausgelöst.

Genau dies geschah in der Nacht vom 29. September. Ein aufbrechendes Filament schleuderte einen wunderbaren Massenauswurf in den Weltraum. Obwohl der Sturm nicht direkt auf die Erde gerichtet ist, könnte er sie am 2. oder 3. Oktober streifen. Laut Sonnen-Sturm.info soll es sogar in mittleren Breiten eine Chance geben, Polarlichter zu sehen. Haltet Ausschau!

 


Filamentenausbruch und Sonnensturm vom 29. September

 

Polarlichter

Obwohl die Sonnenaktivität niedrig war, konnten im September öfters Auroras beobachtet werden. Offensichtlich lieben die Polarlichter die Zeit um die Tagundnachtgleiche. Schon ein kleiner Hauch von Sonnenwind kann zu dieser Jahreszeit die bunten Lichter auslösen. Warum dies so ist, wird von der Wissenschaft noch nicht verstanden.

 

___________________________________________

Immer wieder gibt es Suchanfragen nach bestimmten Ereignissen. Die Artikelserie Die Sonne im Juli (August, September …) vermittelt einen Überblick über die Sonnenaktivität des vergangenen Monats und bemüht sich, Suchenden zu helfen, Informationen zu spezifischen Ereignissen leichter zu finden.

Haben Sie die gesuchte Information nicht gefunden? Gerne können Sie uns direkt fragen.

 

Leave a Reply