Archive for Februar, 2013

Solar Orbiter Teil 1: Forschungsmission zur Sonne

25.02.2013 by

News aus dem Institut: Das Röntgenteleskop STIX auf der Raumsonde Solar Orbiter ist unser spannendstes Projekt – es geht um ‘Big Science’! Ich habe Forschende, Ingenieure und Manager der Hochschule für Technik in Windisch gebeten, das Projekt aus ihrer Sicht zu erklären. Sie alle geben ihr Bestes, dass das Röntgenteleskop 2017 an Bord des Satelliten Solar Orbiter starten kann. Zuerst habe ich mit Projektleiter Säm Krucker gesprochen. Er vermittelt uns einen Überblick über die Mission.

Raumsonde Solar Orbiter erforscht die Sonne

Solar Orbiter fliegt näher zur Sonne als jede Sonde zuvor

More »

Eines der schönsten SDO-Videos

22.02.2013 by

Ein Tipp von Simon. Einfach zum Geniessen, am besten im Vollbild.

Die Musik ist natürlich Geschmackssache, aber hier ist es für einmal keine ‘Heldenmusik’, die bei Weltraumthemen oft verbreitet ist.

Habe soeben eine Kategorie für das Schönste (Sonnenbild, -video) kreiert. Freue mich immer über Tipps!

 

Die Sonnenausbrüche vom 6. Februar

15.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Für diejenigen, die es genau wissen wollen, hier die Beschreibung der Ereignisse vom 6. Februar, über die wir letzte Woche berichteten, diesmal aus der Sicht von Jan Janssens vom STCE in Belgien. Auch wenn man als Laie nicht jedes Detail versteht, kann man sich doch alles viel genauer vorstellen. Für Fans also!

Zuerst ein Video von Jan, das ich besonders schön finde:

More »

Wunderschöne Polarlichter

11.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Polarlicht-Beobachtende wurden dieses Wochenende nicht enttäuscht. Der Sonnensturm vom letzten Mittwoch, den 6. Februar, streifte die Erde und brachte die Atmosphäre zum Leuchten.

Polarlicht, Nordlicht, Aurora

Wundervolle Polarlichtnacht nach dem Sonnensturm vom 6. Februar, hier bei Tromsø, Norwegen. Foto: Truls Tiller

More »

Ein Sonnensturm ist unterwegs

06.02.2013 by

Weltraumwetter aktuell: Heute morgen (6. Feb.) ereignete sich beim Sonnenfleck 1667 ein Ausbruch. Er entwickelte sich langsam über mehr als zehn Stunden. Das ist sehr lange! Zwei Massenauswürfe wurden in den Weltraum geschleudert, nicht direkt in Richtung Erde. Aber wir könnten am Rande gestreift werden. Diejenigen, die in der Nähe der Pole wohnen, können sich am 9. oder 10. Februar auf Polarlichter freuen.

Die Bilder der Weltraumteleskope SDO und SOHO:

 

Die Sonne im sichtbaren Licht mit wenigen Sonnenflecken

Die Sonne im sichtbaren Licht.
Es gibt nur wenige Flecken, alle sind klein.
Bei Sonnenfleck 1667 ereignete sich heute Nacht dennoch ein Ausbruch.

More »

Zwölf eindrückliche Sonnenereignisse in 2012: Ereignisse zehn bis zwölf

04.02.2013 by

Warten Sie auch auf den grossen X-Flare? Die Ereignisse in diesem Beitrag zeigen, dass auch kleinere Flares eine erstaunliche Kraft haben können, wie der B7-Flare vom 5. Oktober.

More »