Plagiate erkennen mit Turnitin

 

Turnitin ist ein webbasierter Dienst zur Erkennung von Plagiaten, der ab dem Herbstsemester 2016 allen Lehrenden der FHNW zur Verfügung steht. Mit Hilfe dieser Software können studentische Arbeiten und andere wissenschaftliche Arbeiten automatisiert auf kopierte Textstellen überprüft werden.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung können zur Analyse von Ähnlichkeiten zu existierenden Quellen dienen oder im Rahmen von formativer Evaluation Studierenden aufzeigen, wie vermeintliche Plagiate vermieden werden können und so die Qualität der eigenen Arbeit verbessert werden kann. Der Einsatz von Turnitin bietet zwar keine 100% Garantie, alle Plagiate korrekt zu erkennen, jedoch kann er Anstoss für weitere, genauere Untersuchungen auffälliger Arbeiten geben.

Neben der Ähnlichkeitsprüfung bietet Turnitin ein umfangreiches Kommentierungstool sowie ein Organizer für Peer-Reviews.

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Features der Software kennen und sammeln erste praktische Erfahrungen.

Kursinhalte:

  • Grundlagen von Turnitin (Account, Kurseinrichtung, Dateiupload,…)
  • Workflow
  • Ergebnisse: Echtheitsberichte und Quellenabgleich
  • Konfigurationsmöglichkeiten von Turnitin
  • Lehr- und Lernwerkzeuge in Turnitin
  • Turnitin für Studierende

Kursbeschreibung:

  • Kursleitung: Sebastian Linxen
  • Kursdauer: 60 Minuten, Termin nach Absprache
  • Kursort: Basel, Olten, Brugg-Windisch und online per Videoconferencing
  • Anmeldeschluss: 01. Juni 2017

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit!

Zur Anmeldung: Bitte geben Sie an, an welchem Standort Sie an einer Schulung interessiert sind. Die Kursleitung wird sich dann für die Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen.