Autoren Archiv

Groups Inside FHNW: Neue Workshops in Brugg-Windisch

21.11.2016 von

 

Demo-Workshops für «Groups Inside FHNW»

Die nächsten Demo-Workshops für «Groups Inside FHNW» werden am Mittwoch, 7. Dezember 2016 am Campus Brugg-Windisch stattfinden.

  • Modul 1 Basic-Collaboration: Dienstag, Mittwoch, 7. Dezember 2016, 08.30-10.30 Uhr
  • Modul 2 Gruppenraum-Administration: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 11.00-12.15 Uhr
  • NEU !!! Modul 3 Advanced Gruppenraum-Administration (für Fortgeschrittene): Mittwoch, 7. Dezember 2016,, 13.30-15.30 Uhr

Hier finden Sie Details zu den einzelnen Workshop-Modulen sowie den Link zum Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 5. Dezember 2016

Tutorial für Gruppenraum-Administratoren

Gerne machen wir auf das Tutorial für Gruppenraum-Administratoren aufmerksam. Das Dokument soll den Gruppenraum-Administratoren den Einstieg in die wichtigsten Administrations-Aufgaben wie Mitgliederverwaltung, Berechtigungen, individuelle Ansichten etc. erleichtern und ist eine ideale Ergänzung zu den Modulen 2 und 3 unserer Demo-Workshop-Reihe (siehe Link weiter oben).

Sie finden das Tutorial im InsideHelp:https://groups.inside.fhnw.ch/workspace_sites/InsideHelp/SitePages/How-To.aspx

 

Moodle-Kurse für das neue Semester bestellen

13.07.2016 von

 

Falls Sie für das kommende Semester einen neuen Kurs eröffnen möchten, können Sie Ihre Anfrage gerne direkt an folgende Adresse stellen:

learning.lab.wirtschaft@fhnw.ch

 

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Kursanträgen, die Sie stellen können:

  • (1) Das Eröffnen einer neuen, leeren Kurs-Oberfläche;
  • (2) das Importieren von Inhalten aus einem bestehenden Kurs in einen neuen Kurs; und
  • (3) das Weiternutzen eines bestehenden Kurses (evtl. mit Umbenennung des Kurstitels).

Für die Varianten 1 oder 2, bitten wir Sie, folgende Informationen per Mail an learning.lab.wirtschaft@fhnw.ch zu senden:

  • Studienrichtung (Wirtschaftsinformatik, BWL,…)
  • Ort (Basel, Brugg oder Olten)
  • Vollzeit oder berufsbegleitend
  • Semester (1., 2., 3., …)
  • Alle Personen, die Teacher-Rechte im Kurs erhalten sollen
  • Kursname
  • Link des zu kopierenden, alten Kurses (nur für Variante 2)

Für Variante 3 geben Sie bitte folgende Informationen an:

  • Kurslink
  • alter Kursname
  • neuer Kursname

 

Besten Dank und einen guten Start in das neue Semester.

Das Team des learning.lab

 

Alte Moodle-Kurse löschen

12.08.2015 von

 

Um Moodle aktuell und übersichtlich zu halten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kurse selbstständig zu löschen bzw. ein Verfallsdatum anzugeben. Für alle neu erstellten Kurse beträgt das Verfallsdatum 13 Monate. Wie Sie Kurse löschen oder verlängern könnt, erfahren Sie in dieser Anleitung.

 

Fragen und Antworten zum Löschprozess:

 

Was bedeutet das Löschen eines Kurses für die eingeschriebenen Nutzer/innen?

Am Verfallsdatum wird der gesamte Kursraum mit allen Inhalten in den Papierkorb verschoben. Ab diesem Zeitpunkt haben alle Nutzergruppen (Teachers, Non-Editing Teachers, Students, usw.) keinen Zugriff auf den Kursraum und seine Inhalte. Der Kurs verbleibt für drei Monate im Papierkorb und wird anschliessend unwiderruflich gelöscht.

Studierende und Dozierende können sich auch selbst aus Kursen austragen/entfernen. Sie sehen dann einen solchen Kurs nicht mehr unter „meine Kurse“ und können auch nicht mehr auf den Kurs und die Inhalte zugreifen. Dies ist für die Übersichtlichkeit sicher von Vorteil (vor allem bei alten Kursen), jedoch bleibt der Kursraum an sich bestehen und belastet den Speicherplatz von Moodle.

 

Wer darf das Verfallsdatum ändern?

Das Verfallsdatum sollte nur vom Kursverantwortlichen angepasst werden. (Prinzipiell kann es von allen Personen mit Teacher- oder Manager-Rechten geändert werden.) Dabei ist zu beachten, dass alle Dozierenden und Studierenden des Kurses rechtzeitig informiert werden und so die Möglichkeit erhalten, ihre Daten auf dem eigenen Rechner zu sichern.

 

Kann ich es verpassen, das Verfallsdatum anzugleichen?

Nein, denn alle Personen mit Teacher- und Manager-Rechten für den jeweils spezifischen Moodle-Kursraum erhalten drei Wochen vor dem Verfallsdatum eine Erinnerung per E-Mail.

 

Was ist, wenn ich den Kurs irgendwann nochmals einsetzen möchte?

Benötigten Sie einen alten Kurs im Moment nicht mehr, möchtet ihn aber eventuell später wieder einsetzen bzw. auf Materialien zurückgreifen? Dann können Sie diesen über die Backup-Funktion in der Kurs-Administration sichern und die Backup-Datei auf Ihren eigenen Rechner herunterladen. Von dort aus können Sie den Kurs jederzeit wieder auf Moodle hochladen.

Neuer Webauftritt des learning.lab

12.08.2015 von

Das learning.lab hat seinen Webauftritt überarbeitet und präsentiert sich nun übersichtlicher im schlichten Design.