Tech Talk 5

Der Tech-Talk 5 steht im Zeichen des Austausches und der Vermittlung des aktuellen Stands in den jeweiligen Hochschulen. Zudem wird der Zeitplan, welcher als Basis eines Vertrags mit der DB dienen soll, von den Anwesenden kritisch geprüft.

Die kritische Überprüfung des Zeitplans hat ergeben, dass einzelne Aspekte besser berücksichtig werden müssen. Darüber hinaus ist eine Feinplanung des Events erforderlich, welche allfälliges weiteres Personal miteinbezieht und die Dokumentation des ganzen Events sicherstellt.

Für den Event sollen mindestens fünf mobile Systeme für den Dauereinsatz verfügbar sein. Das heisst, es müssen Ersatzakkus und Ladegeräte vorhanden sein. Zu einem späteren Zeitpunkt soll darüber entschieden werden, ob von fünf auf maximal zehn Systeme erweitert werden soll.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *