Dieter Roth

und die Musik

Harmonica Curse

Harmonica Curse ist ein einmaliges künstlerisches Zeugnis aus dem Leben von Dieter Roth, ein Langzeittagebuch in Ton und Bild. Vom 14. Februar bis zum 7. August 1981 hat Dieter Roth 74 mal eine halbe Stunde auf seiner Harmonika gespielt, seine Musik auf Tonbandkassetten aufgenommen und diese Momente mit Polaroids dokumentiert. Dieses musikalische und fotografische Werk ist bis heute in seiner Ganzheit nur wenigen bekannt und wird – ergänzt mit seinen parallelen Tagebuchnotizen – in der Publikation Harmonica Curse erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Nachfolgend können, nach Monat sortiert, sämtliche Tonbandkassetten von Harmonica Curse in Digitalisaten angehört werden:

Februar 1981  |  März 1981  |  April 1981  |  Mai 1981  |  Juni 1981  |  Juli 1981  |  August 1981

For an english description and further web resources about Dieter Roth’s works see:

http://www.primaryinformation.org/product/harmonica-curse/

© Dieter Roth Estate / Courtesy Hauser & Wirth.