You are currently browsing the tag archive for the 'Potential-Analyse' tag.

Am 3. Juni, zeitgleich zum Projektabschluss, erschien unsere Publikation Lehren und Lernen mit Wiki, Facebook, Twitter und Co.?,  in welcher wir Einblicke in die Ergebnisse des Projektes geben:

Eva-Christina Edinger, Julia Klammer & Stefan van der Vlies: Lehren und Lernen mit Wiki, Facebook, Twitter und Co.? In: Education permanente (EP) 2013/2: “Social Media”, S. 13-15. (Der Artikel ist open access verfügbar:  EDINGER KLAMMER VANDERVLIES (2013) Social Media)

Traditionell veranstaltet die EP einen Gesprächsabend mit Autor/innen der aktuellen Ausgabe für alle Interessierten. Julia Klammer und ich haben uns sehr darüber gefreut, als Autor/innen diesen Gesprächsabend gestalten zu dürfen, der vergangene Woche am 19.6. in Olten über die Bühne ging. Wir trafen auf ein sehr interessiertes, interdisziplinäres Auditorium.

Für den einführenden Vortrag hatten wir ein besonderes Setting ausgewählt: Inputphasen zum Projekt, dem Forschungsdesign und seinen Ergebnissen wechselten sich ab mit Interaktionsphasen, in welchen die Teilnehmenden aktiv Einsatzmöglichkeiten von Social Media in der Lehre erproben konnten. So wurde eine Live-Umfrage im Seminarraum durchgeführt, ein Textdokument kollaborativ bearbeitet und auf einer Online-Pinnwand wurden Themen und Fragen für die abschliessende Diskussion gesammelt. Dadurch konnten wir auch an diesem Abend „mitenand und fürenand öppis mache“ (Zitat aus den Fokusgruppen).

[slideshare id=23134781&doc=edingerklammerplatzhalterslideshare-130618013819-phpapp02]

Besonders haben wir uns über zweierlei gefreut, erstens, dass auch unser Co-Autor Stefan van der Vlies am Gesprächsabend dabei war und seine Perspektive als Pilot vertreten war und zweitens, dass die Teilnehmenden uns nach dem Impulsseminar rückmeldeten, dass sie viel gelernt hätten und einige Erkenntnisse und Anwendungsbeispiele in ihre Lehrpraxis mitnehmen würden. Wir wünschen dafür viel Erfolg!

Mitglieder der beiden Projektteams am Schnittstellenmeeting im Dez. 2012

Am 6. Dezember 2012  hat das zweite Treffen der beiden Strategische Initiative- Projekten „Social Media in Lehr- und Lernszenarien“ und „Wege der Wissenschaftskommunikation“ stattgefunden. Es war ein vielseitiger und interessanter Austausch. Besten Dank an dieser Stelle ans Team der Partnerinitiative! Mehr zum Inhalt des Treffens erfahren Sie auf dem Blog der Partnerinitiative.

Hier finden Sie zudem unsere vorgestellten Ergebnisse zur Ist- und Potential-Analyse sowie erste Einblicke in die Szenarioentwicklung.

Read the rest of this entry »

Setzen Sie Social Media in der Lehre ein? Verwenden Sie Microblogging, Social Bookmarking, Blogs, Social Networks, Wikis oder anderes? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

Im Rahmen der Potential-Analyse untersuchen wir den konkreten Einsatz von Social Media in der Hochschullehre (Aus- und Weiterbildung). Dazu werden Zeitschriftendatenbanken ausgewertet, Experten-Interviews geführt und Erfahrungsberichte von Dozierenden und Lehrbeauftragten gesammelt.

Zur Sammlung solcher Einsatzbeispiele starten wir diese Blogparade und möchten Sie ermuntern, Ihre Erfahrung in einem eigenen Beitrag zu schildern.

  • Welche Ziele haben Sie mit dem Einsatz von Social Media verfolgt?
  • Welche(s) Tool(s) haben Sie dazu eingesetzt?
  • Haben Sie Ihre Ziele erreicht?
  • Welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen und welche Tipps können Sie weitergeben?

Read the rest of this entry »

Jonas Konrad & Steffen Dörhöfer

Die Potentialanalyse erschliesst konkrete Möglichkeiten für den Einsatz von Social Media in Lehr- und Lernszenarien. Sie sichtet innovative Ideen, Visionen und neue Lernkonzepte auf drei verschiedenen Analyseebenen: 1. werden Zeitschriftendatenbanken im Hinblick auf Studien ausgewertet, 2. werden einschlägige Blogs thematisch geclustert und 3. werden „Best Practices“ nationaler und internationaler Hochschulen sowie hochschulinterne Musterbeispiele erfasst. Read the rest of this entry »