Glas entsorgen? Kein Problem!

17.09.2018 by

Daniel Müller von Campus Services und Melchior Moor, EUT-Student und ehemaliger Projektleiter, prüfen die neue Abfallstation. Bild: RW.

Seit Mitte August steht unterhalb der Freitreppe zwischen Gebäude 1 und 5 eine Müll-Sammelstation. Hier können nebst PET und weiterem Müll auch Glasflaschen entsorgt werden. Eine solche Separatsammlung fehlte bisher. Der konkrete Vorschlag dazu stammt aus einem EUT-Projekt vom vergangenen Herbstsemester.

Anstossen auf die gelungene Prüfung, Sonne oder Feierabend geniessen: Dazu wird die Freitreppe zwischen den Gebäuden 1 und 5 genutzt. Das Resultat: kiloweise Glasflaschen, die sich rund um die normalen Eimer ansammeln. “Während unserer Einführungswoche vor einem Jahr fiel uns auf, dass ein Glascontainer auf dem Campusareal fehlte”, sagt Melchior Moor, EUT-Student. Deshalb zögerte sein Team nicht lange, als es im ersten Semester darum ging, eine Fragestellung für ein Übungsprojekt (P1) zu formulieren. Wie lässt sich die Abfalltrennung im Campus Brugg-Windisch optimieren?

Zwei Vorschläge – einer ist Realität

Im Januar unterbreitete er als Projektleiter des Teams dem Leiter des Hausdienstes am Campus Brugg-Windisch die Ergebnisse des Projekts, unter anderem zwei Vorschläge für die Outdoor-Glasentsorgung. Als Moor heute Morgen das dritte Semester begann, freute er sich: Einer der Vorschläge, eine Entsorgungsstation für Pet, Glas und weiteren Restmüll, ist diesen Sommer umgesetzt worden.

Station für den Sommer

“Wir haben die Empfehlungen des EUT-Teams geprüft und erneut Offerten eingeholt”, sagt Daniel Müller vom Hausdienst. Eine Station mit drei Eimern sei umsetzbar gewesen. Sie wird nun für die Sommermonate zugemietet. Für die Leerung der Station ist ein Reinigungsunternehmen zuständig. “Die ersten Semesterwochen zeigen, wie die Studierenden die Station nutzen”, sagt Müller. Im Spätherbst werden die drei Eimer abtransportiert, weil dann der Aussenraum nicht mehr zum Verweilen lockt. Falls sich die Glas- und Pet-Entsorgung in den nächsten Wochen bewährt, wird sie nächsten Frühling wieder installiert.

Leave a Reply