Bald ist es soweit: Solarstrom für den Campus

19.01.2018 by

 

HTL_Windisch_Maschinentrakt_Hauptgebäude_1966_Fritz_Haller

Bald wird auf diesem Dach Strom produziert: Haller-Gebäude auf dem Campus Brugg-Windisch. Bild: Wiki-Commons.

 

Erneut hat die Presse, diesmal der General-Anzeiger (GA_180118_Solarstrom), über das Solarkraftwerk auf dem Dach des Haller-Gebäudes am Campus Brugg-Windisch berichtet (vgl. letzter Bericht). Nächsten Monat ist es soweit: Die 756 Solarmodulen auf dem Dach des Hauptsitzes der Hochschule für Technik (Gebäude 1) werden in Betrieb genommen.

Man rechnet mit einem jährlichen Gesamtenergie-Ertrag von 220’000 kWh. Der Bericht des General-Anzeigers zitiert ausführlich die Studie aus dem Studiengang EUT von 2015, welche bewies: Ein solches Solarkraftwerk wäre denkbar. Drei Jahre später ist es nun soweit!

Kommentare (1)

[…] Am 7. Februar hat der Bau der PV-Anlage auf Gebäude 1 begonnen. Die Anlage entsteht auf Empfehlung eines EUT-Projekts. […]

Leave a Reply