Ein nachhaltiges Musikfestival

04.02.2017 by

OOAM

 

In diesen Tagen findet das “One of a Million”-Musikfestival in Baden statt. Und die siebte Ausgabe des Festivals wartet mit einer besonderen Neuigkeit auf: Es ist CO2-neutral. Geleitet wird das Nachhaltigkeitsressort des Festivals von Moritz Meier, Absolvent EUT 2016. In einem Interview mit der “Rundschau Süd” gibt er Auskunft über die Emissionen des Festivals und wie diese vermindert und kompensiert werden. Die grössten Emissionen entstünden bei der Anreise der Künstler, sagt er, und “den Strom für das ganze Festival beziehen wir aus lokalen und erneuerbaren Quellen”.

Hier geht’s zur Ausgabe der “Rundschau Süd” mit dem Interview auf Seite 5: http://www.effingermedien.ch/fileadmin/daten/g_Meta/a_ePaper/RundschauSued/2017-05_Rundschau_Sued.pdf

Das Nachhaltigkeitskonzept des “One of a Million”-Musikfestivals findet sich hier: http://ooam.ch/musikfestival/venues/nachhaltigkeit/.

16402960_1313235778734425_5657016228253509297_o

Ein nachhaltiges Konzert: Musik am Eröffnungsabend des “One of a Million”-Festivals. ZVG.

Leave a Reply